Helmut Mander

- Skulpturen und Plastiken -



Seit 1998 arbeitet Helmut Mander mit Ton. Diese scheinbar einfache Technik, mit der er zunächst kleine Skulpturen und Plastiken formte, faszinierte ihn derart, dass er bald darauf seine Kenntnisse und Fähigkeiten in Kursen, Workshops und Kunstseminaren

weiterentwickelte.

 

Seit 2004 arbeitet Helmut Mander in seinem eigenen Atelier in Burghasungen und setzt seiner Kreativität und Experimentierfreude kaum Grenzen.

 

Mit dem Werkstoff Ton hat Mander den Weg gefunden, Sinnlichkeit, Bewegung, Dynamik

und wechselnde Emotionen darzustellen. Neben tönernen Torsi und Kopf-Skulpturen

schafft Helmut Mander gern Figuren, die Eigenarten von Mitmenschen liebevoll

und ironisierend abbilden. „ Ich drücke meine Gedanken in Figuren aus“, so beschreibt

Helmut Mander selbst seine Arbeiten. Er bezieht den Betrachter aktiv in seine Kunstwerke ein, denn die Gedanken, die zu Formen werden, erschließen sich oft erst auf

den zweiten Blick.

 

In einer sensiblen Verbindung mit alten, patinierten Eichenbalken

und Holzsteelen bekommen viele Arbeiten eine zusätzliche Dimension und so vereinigen sich Kreativität, Materialempfinden und der Blick für das Wesentliche mit Gelassenheit und Ironie.




KONTAKT:

Helmut Mander, Lindenweg 6, 34289 Zierenberg /Burghasungen

Telefon: 05606 / 6313, Mobil:  0175 / 6583043

E-Mail: info@mander-kunst.de

Internet: www.mander-kunst.de